Rechtshinweis

Mit der Nutzung der Website von DescartesVorsorge werden die folgenden Bedingungen und rechtlichen Hinweise akzeptiert.

Die Nutzung der Dienstleistungen von Descartes und damit auch der Zugang zu den Informationen dieser Website kann für gewisse Personen in Abhängigkeit der für sie geltenden rechtlichen Bestimmungen eingeschränkt sein. Jeder Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, sich über die für ihn jeweils geltenden Einschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Descartes übernimmt für deren Einhaltung keine Verantwortung.

Alle von Descartes publizierten Informationen dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und begründen weder eine Werbung, Empfehlung oder Beratung noch eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung einer Transaktion oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes.

Alle auf der Website bereitgestellten Informationen werden aus zuverlässigen und überprüften Quellen bezogen. Descartes übernimmt aber weder ausdrücklich noch implizit eine Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der auf der Website enthaltenen Informationen und Meinungen. Deren Bereitstellung erfolgt ausschliesslich für den privaten Gebrauch, und die Angaben können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie stellen weder Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerliche oder andere Fragen dar, noch sollten gestützt darauf Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden. 

In keinem Fall haftet Descartes für Verluste und Schäden irgendwelcher Art, einschliesslich direkte, indirekte oder Folgeschäden, die im Zusammenhang mit dem Zugriff auf diese Website und/oder ihrer Benutzung oder mit deren Verknüpfungen (Links) mit anderen Websites entstehen könnten, auch wenn Descartes auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen worden ist.

Wird durch die Aktivierung von allfälligen Verknüpfungen (Links) zu anderen Websites diese Website verlassen, so befinden sich die Nutzer auf von Descartes nicht geprüften Websites und tun das auf eigene Verantwortung. Descartes übernimmt keine Gewährleistung und Haftung für irgendwelche Inhalte von oder Folgeschäden durch Websites Dritter.

Für allfällige Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Website ist ausschliesslich die deutsche Version der Texte verbindlich. Es ist schweizerisches Recht anwendbar, zuständig sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der Descartes Finance AG.

 

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Diese Datenschutz-Erklärung ist anwendbar auf die Datenverarbeitung durch Descartes Finance AG (nachfolgend Descartes). Fragen zur Datenverarbeitung durch Descartes können an info@descartes-vorsorge.ch gerichtet werden.

2. Daten, welche bei der Benutzung der Website erhoben und gespeichert werden

Automatisch erhobene Daten
Ihr Browser übermittelt beim Abrufen der Webseite www.descartes-vorsorge.ch Informationen an den Server unserer Website. Die folgenden Daten werden anonym (d.h. ohne Verknüpfung mit bestimmten Personendaten) temporär in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse Ihres Rechners
  • Datum und Uhrzeit Ihres Abrufs unserer Website
  • Name und URL der von Ihnen abgerufenen Datei
  • Eine allfällige Referrer-URL, sofern der Zugriff auf www.descartes-vorsorge.ch via Link auf einer anderen Website erfolgte.
  • Die dabei erhobenen Daten werden dazu benutzt, eine störungsfreie Verbindung und Nutzung unserer Website zu ermöglichen und zu optimieren. 

Soweit der Nutzer dem Anwendungsbereich der europäischen Datenschutzgrundverordnung unterliegt, ist die Rechtsgrundlage für diesen Vorgang Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Zur Verwendung von «Cookies» und Analysediensten siehe unten. 

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten
Descartes ist ein regulierter Finanzintermediär im Sinne des Geldwäschereigesetzes und Mitglied der SRO VQF in Zug. Im Rahmen der gesetzlichen Sorgfaltspflichten ist Descartes verpflichtet, von Ihnen bei der Erstellung und Benutzung eines Benutzerkontos bestimmte Daten zu verlangen und diese dokumentiert zu hinterlegen. Sie werden im Rahmen des Kontoeröffnungsprozesses dazu aufgefordert, die folgenden Daten einzugeben:

  • Vorname und Nachname
  • Adresse
  • Handynummer
  • E-Mail Adresse
  • Ein selbstgewähltes Passwort
  • Geburtsdatum
  • Finanzielle Situation
  • Risikoprofil.

Diese Daten werden von uns gespeicherten und in Ihrem Kundenprofil hinterlegt. Wir benutzen diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, der Erstellung eines Kundenfiles und der Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen. Wir speichern diese Daten im Rahmen der gesetzlichen Sorgfalts- und Aufbewahrungspflichten.

3. Die Benutzung von sog. «Cookies»

Descartes setzt auf ihrer Website sog. «Cookies» ein. Diese veranlassen Ihren Browser zur Erstellung und Speicherung einer Text-Datei auf Ihrem Endgerät. In dieser Datei befinden sich Informationen zur Konfiguration Ihres Browsers und Endgerätes sowie zur History Ihrer Besuche unserer Website. Eine Verknüpfung mit Personendaten erfolgt jeweils nur, soweit Sie sich als Kunden bei Descartes registriert haben. 

Die sog. «Session-Cookies» werden nur während des Besuchs unserer Website gespeichert und bei deren Verlassen automatisch wieder gelöscht. Sie dienen dazu, unserem Server zu signalisieren, welche Seiten unserer Website während der aktuellen Session bereits besucht wurden. 

Die sog. «temporären Cookies» enthalten Angaben zur Konfiguration Ihres Endgerätes und bei registrierten Kunden eine Referenz zur Kundennummer sowie zu von Ihnen festgelegten Einstellungen. Dies dient dazu, die History Ihrer Besuche zu speichern sowie die jeweils von Ihnen gewählten Einstellung für den Besuch der Website zu speichern. Diese «Cookies» werden nach einer gewissen Zeit wieder gelöscht.

Schliesslich setzt Descartes «Cookies» ein, um eine statistische Auswertung der Nutzung der Website durchführen zu können. Massgebend sind hier die Anzahl der Besuche unserer Website, die Konfiguration des Endgerätes, den jeweiligen Standort des Gerätes und andere Angaben zum Nutzer. Soweit Sie ein registrierter Kunde von Descartes sind, enthalten diese «Cookies» auch eine Referenz zu Ihrer Kundennummer.

Soweit die DSGVO anwendbar ist, findet sich die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten mittels «Cookies» in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sofern Sie keine automatische Speicherung dieser «Cookies» auf Ihrem Endgerät wünschen, können Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Die vollständige Deaktivierung von «Cookies» in Ihrem Browser kann jedoch dazu führen, dass Sie unsere Website nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

4. Analysedienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten sowie zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend «Google»). 

Dieser Dienst erstellt «Cookies» (siehe auch oben unter Ziff. 3) und pseudonymisierte Nutzungsprofile auf Ihrem Endgerät. Die im «Cookie» gespeicherten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (falls Sie über einen Link auf einer anderen Website auf www.descartes-vorsorge.ch gelangt sind)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Diese Informationen können gegebenenfalls auch an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden vielmehr anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu einem individuellen User nicht möglich ist (sog. IP-Masking).

Angaben zur Verwendung eines sog. «Opt-Out-Cookies», das die Erfassung von Daten durch Google Analytics verhindert, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sofern Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Verwendung von «Cookies» abschalten, können Sie allenfalls unsere Website nicht oder nur eingeschränkt benutzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Soweit die DSGVO anwendbar ist, findet sich die entsprechende Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analysedienste in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Einsatz von «Social-Media-Plugins»

Descartes hat auf der Website Plugins und dazugehörende Buttons verschiedener Social Media Plattformen integriert. Diese stellen beim Besuch unserer Website im Hintergrund eine Verbindung zum jeweiligen Betreiber der Plattform her und leiten die Daten Ihres Besuchs an diesen weiter. Sind Sie als Besucher unserer Website selbst registriertes Mitglied der entsprechend Social Media Plattform, kann Ihr Profil mit dem Besuch unserer Website in Verbindung gebracht werden. Benutzen Sie den entsprechenden Button, so wird Ihr Profil aktiv mit unserer Website verbunden. 

Zum jeweiligen Umfang der von der Social Media Plattform registrierten Daten konsultieren Sie die Datenschutzerklärung der jeweiligen Plattform. Descartes übernimmt keine Haftung für die Verwendung Ihrer Daten durch die jeweilige Social Media Plattform. 

6. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die Weitergabe Ihrer Daten durch Descartes an Dritte (z.B. an Depotbanken) richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Sorgfaltspflichten für Finanzintermediäre. Insofern erfolgt diese nur, wenn:

  • eine gesetzliche (im Anwendungsbereich der DSGVO gestützt auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) oder vertragliche (im Anwendungsbereich der DSGVO gestützt auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) Bestimmung Descartes dazu ausdrücklich ermächtigt
  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (im Anwendungsbereich der DSGVO gestützt auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von Descartes erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (im Anwendungsbereich der DSGVO gestützt auf Art. 6 Abs. 1 lit. f).

7. Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten 

Sie haben im Sinne des Schweizer Datenschutzgesetzes und – soweit anwendbar – der DSGVO das Recht: 

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
    Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht, eines übergeordneten öffentlichen Interesses, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von Descartes erforderlich ist;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
    Im Anwendungsbereich der DSGVO haben Sie zudem das Recht, im Sinne von Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
    Beruht unsere Datenbearbeitung auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

8. Widerspruchsrecht

Im Anwendungsbereich der DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und soweit für den Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. 

Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie eine E-Mail an info@descartes-vorsorge.ch.

9. Aufbewahrung

Ihre Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es ihr Verwendungszweck erfordert. Grundsätzlich gilt für alle kundenbezogenen Daten die 10jährige Aufbewahrungsfrist von Art. 958f OR. Bei den übrigen Daten wird die Aufbewahrungsfrist fallweise festgelegt und hängt von der Art der zur Verfügung gestellten Daten, dem Grund ihrer Erhebung, der Rechtsgrundlage und unseren jeweiligen gesetzlichen oder betrieblichen Aufbewahrungspflichten ab.

10. Datensicherheit

Descartes sichert zu, dass die branchenüblichen technischen Standards und Sicherheitsvorkehrungen verwendet werden, um die Integrität Ihrer Daten zu gewährleisten und sie gegen den unbefugten Zugriff von Dritten zu schützen.

Descartes verwendet auf der Website das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird (üblicherweise eine 256 Bit Verschlüsselung). Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Die verschlüsselte Übertragung einer Website ist erkennbar an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- /Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. 

11. Gültigkeit

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2019.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

 

Urheberrecht

Der gesamte Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten) und steht im Eigentum von Descartes Finance AG, sofern nicht ausdrücklich etwas Gegenteiliges vermerkt ist. Das Reproduzieren, Übermitteln, Modifizieren, Verknüpfen und Benutzen der Website für öffentliche und/oder kommerzielle Zwecke ist untersagt.

Herausgeber und für den Inhalt der Website verantwortlich:

Descartes Finance AG
Stockerstrasse 54
8002 Zürich
Schweiz

Inhaber: Descartes Finance AG
Code: LAB360 GmbH
Design: atelier MUY
Photography: Anita Affentranger